Finde deinen Lieblingswein
Spare 10% mit dem Code store10 bei Selbstabholung im Laden
Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien
Spare 10% auf deine Olivenöl Bestellung mit dem Code olive10

Cantina Castelnuovo Custoza DOC

Zurück zur Übersicht

€ 4,70 *

(0)

* zzgl. Versandkosten

Ein leichter, trockener Weißwein mit Aromen von Pfirsich, Melone und gelben Blüten. Er eignet sich gut als Alltagswein.

Weitere Produktdetails

  • Artikelnummer: 12406

  • Nicht auf Lager
  • 5-7 Tage
  • Finde deinen Lieblingswein
  • Spare 10% mit dem Code store10 bei Selbstabholung im Laden
  • Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien
  • Spare 10% auf deine Olivenöl Bestellung mit dem Code olive10

Produktbeschreibung

Weinbeschreibung

Ausbau: trocken
Jahrgang: 2018
Weingut: Castelnuovo
Herkunft: Veneto
Alkoholgehalt: 12,0 %


Inhalt: 750 ml
Grundpreis: 6,26 € / Liter
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Custoza

Ein leichte Sommerwein, der perfekt für den Alltag geeignet ist. Passt hervorragend zu Fisch und vegetarischen Gerichten. Mit einer Serviertemperatur von 8°C entwickelt er seinen vollen Geschmack.

Cantina Castelnuovo

Castelnuovo del Garda

Castelnuovo del Garda ist eine kleine Gemeinde nahe dem Gardasee in der italienischen Provinz Verona in der Region Venezien. Nicht zu verwechseln mit dem Castelnovo in Trentino.

Ein kleiner Teil der Gemeinde Castelnuovo überblickt eine der eindrucksvollsten Küsten des Gardasees. Das Städtchen und das Gebiet darum erstreckt sich vor allem zwischen den Moränenhügeln, in denen das Silber der Olivenbäume und die regelmäßigen Reihen von Weinreben, die auf der ganzen Welt für ihren hervorragenden Wein bekannt sind, Momente seltener Schönheit darbieten. Das Traubenfest im September ist nur eine der vielen attraktiven Veranstaltungen für einheimische Italiener, aber auch für Touristen.

Gardasee

Der schöne Gardasee ist einer der größten italienischen Seen mit einer Fläche von etwa 370 Quadratkilometern, der sich über drei Regionen Norditaliens erstreckt: Venetien, Trentino-Südtirol und Lombardei.

In der Römerzeit war der Gardasee als "Lacus benacus" oder kurz "Benaco" bekannt. Durch das mediterrane Klima bietet der See für Olivenbäume, Weinreben und Agaven einen optimalen Nährboden. Durch das Mikroklima, das vom Seebecken selbst erzeugt wird, gedeihen diese Pflanzen hier wunderbar.

Bis heute ist der Gardasee mit einer Vielzahl von Hotels und Spas übersät, die neben erholsamen Urlaub auch Behandlung für Körper und Geist bietet durch die gesunde Luft und das Baden in den verschiedenen Quellgewässern.

Bewertungen Eigene Bewertung erstellen

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen Eigene Bewertung erstellen