Finde deinen Lieblingswein
Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien

Cabernet

Gesehen 4 der 4 Produkte

Neben den klassischen Rotweinsorten Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon gibt es eine Vielzahl von Neuzüchtungen wie Cabernet Satin (Satin Noir), Ruby Cabernet u.v.m. Der Cabernet Blanc ist der einzige Weißwein, der vom Cabernet Sauvignon abstammt.

Cabernet Franc

Cabernet Franc ist eine Rotweinsorte, die bereits seit Jahrhunderten in der der Gegend um Bordeaux im Südwesten Frankreichs heimisch ist. Von ihr stammen Cabernet Sauvignon und Merlot ab. Sie ist unempfindlicher gegen Feuchte wie Cabernet Sauvignon und reift sehr spät (Mitte bis Ende Oktober), etwa zwei Wochen vor dem Cabernet Sauvignon. Cabernet Franc ist als Verschnittwein Bestandteil der roten Bordeaux-Weine, wird aber auch sortenrein ausgebaut. Er ist mittelschwer, nicht allzu fruchtig und vor allem in jungen Jahren reich an Säure. Er altert gut über 10-15 Jahre und ist ab dem fünften Jahr trinkreif. Er passt sehr gut zu dunklem Fleisch oder Wild und wird bei Zimmertemperatur getrunken.   

Cabernet Sauvignon

Die Rotweinsorte Cabernet Sauvignon ist eine Zufallskreuzung aus Cabernet Franc und Sauvignon Blanc. Sie ist die am häufigsten angebaute Rotweinsorte auf der Welt. Der Geschmack des Cabernet Sauvignon ist charakteristisch und einzigartig. Neben der tiefdunklen Farbe haben die Weine einen konzentrierten Fruchtgeschmack mit einem tragenden Gerüst von Tanninen und Säuren. Aufgrund des hohen Tanningehalts in den Beeren, altern sie hervorragend. Jung eher fruchtig, rau und tanninlastig, entwickeln sie im Alter feine Röst- und Vanillearomen, Fruchtnoten kommen stärker hervor und die Tannine werden weicher. Trinkreif ab etwa 10 Jahren, passt er gut zu gebratenem Rind-, Lammfleisch oder Wild und zu dunklen Saucen.

Cabernet Blanc

Cabernet Blanc ist die einzige Weißweinsorte, die aus Cabernet Sauvignon und anderen Sorten wie u.a. Silvaner und Riesling gezüchtet wurde. Diese Kreuzung macht die Rebsorte widerstandsfähig gegenüber Pilzkrankheiten. Cabernet Blanc Weine sind komplex, würzig und extraktreich und erinnern an Sauvignon Blanc. Sie haben eine hohe Frucht und schmecken nach grünem Obst wie Stachelbeere und Apfel sowie Holunderblüte und Pfirsich. Sie besitzen eine hohe Säure. Der leichte Weißwein wird eiskalt genossen und passt zu Hühner- und Schweinefleisch, Fisch und Meeresfrüchten, Spargel und Salat.

Cabernet Mitos

Cabernet Mitos ist eine deutsche, u.a. für eine gute Winterhärte gezüchtete Rotweinsorte. Sie entstand jedoch aus der Kreuzung der Sorten Blaufränkisch und Teinturier du Cher, und nicht, wie ursprünglich gedacht, durch eine Kreuzung von Blaufränkisch mit Cabernet Sauvignon. DNA-Analysen haben diese Annahme mittlerweile widerlegt.