Finde deinen Lieblingswein
Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien

Weingut Kissinger

Gesehen 7 der 7 Produkte

Bio- und Demeter-zertifiziertes Weingut aus Rheinhessen - Winzer mit Herz und Persönlichkeit.

Weingut Kissinger aus Rheinhessen - Winzer mit Herz und Persönlichkeit

"Mit der Landschaft tief verwurzelt - unsere Reben und wir."

Das Weingut der Familie Kissinger in Uelversheim in Rheinhessen ist ein Weingut, das sich stets innovativ weiterentwickelt. Die Winzer aus zwei Generationen, die ihren Beruf als Berufung sehen, halten dennoch die Traditionen hoch und legen viel Wert auf Weinkultur und den persönlichen Austausch darüber. Sie warten mit einem modernen Erscheinungsbild auf, angefangen vom Flaschen- über das Etikettendesign bis hin zur gesamten Außendarstellung des Betriebs.

So wie die Familie des Weinguts Kissinger sind auch Ihre Weine: echte Rheinhessener mit Herz und Persönlichkeit, gradlinig, frisch und konzentriert. Ihr Schwerpunkt liegt im Ausbau trockener Weine und der sortenreine Ausbau in kleinen Fässern.

Die Familie Kissinger bewirtschaftet ihre Weinberge nach biologisch-dynamischen Grundsätzen. Sie setzen auf Artenvielfalt an Pflanzen und Insekten. Die Weinbauerfamilie arbeitet nicht mit Dünger, sondern mit gezielten Einsaaten, um dem Boden das zu geben, was er braucht. Der Betrieb ist Bio und Demeter zertifiziert.

Die Beschaffenheit ihrer Weine erzeugen sie am Rebstock und nicht mit technischer Finesse. Sie pflanzen und pflegen ihre Rebsorten, die der Region angepasst sind und sich dort wohlfühlen. Auch achten sie stets auf den optimalen Reifezeitpunkt für die Lese. Und das für jede einzelne Lage und jede einzelne Rebsorte.

Öffentliche Auszeichnungen und Empfehlungen für Kissinger

Das Weingut selbst hat bereits viele Auszeichnungen und Empfehlungen erhalten. So schrieb der renommierte Weinguide Gault & Millaut 2020 über das Weingut: „Der Riesling Geierscheiß eröffnet mit seinem kernobstgetriebenen Süße-Säure-Spiel, seiner dichten Struktur und phenolischem Rückgrat wunderbares Potenzial."

Auch Falstaff berichtete nur positiv in seinem Weinguide 2020: „Es gibt Weingüter da stimmen einfach die Verhältnisse und Relationen. Das Weingut Kissinger zählt dazu: man bekommt sehr viel Wein für sein Geld."

Ebenso schrieben Eichelmann und Vinum bereits 2020 über das Weingut Kissinger.

Weinkategorien der Kissinger-Weine

Kissinger kategorisiert seine Weine in verschiedene Kategorien.

So beschreiben Gutsweine feinfruchtige, klare Weine, die durch ihre unkomplizierte Art zu vielen Anlässen passen.

Unter Ortsweinen von der Rheinterrasse verstehen sie Weine aus besonders exponierten Süd-Ost Hanglagen mit charakterstarken Böden, alten Reben und geringem Ertrag. Diese trockenen Weine sind eigenständig, mineralisch und sehr elegant und ideale Menüweine und Essensbegleiter.

Die Spitze bilden die Lagenweine. Gekeltert aus den ertragsreduzierten alten, wertvollsten Reben. Langsam vergärt mit weinbergseigenen Hefen haben sie viel Zeit zur Entfaltung von Aromen und Struktur. Dies bestimmt den einmaligen Charakter dieser Weine.

Reserveweine werden im kleinen Holzfass oder Barrique vergoren und besitzen ein gutes Reifepotenzial. Geprägt durch den Boden und das Mikroklima entstehen so unverwechselbare Weine von besonderer Güte.