Finde deinen Lieblingswein
Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien

Anita Pankratz - 20 / Oct / 2022

Herbstliche Kürbissuppe

Herbstliche Kürbissuppe

Ein wärmendes Herbstsüppchen aus feinem Kürbis - wer freut sich nicht darauf, wenn die Tage kürzer und kälter werden. Diese Suppe schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch schnell und einfach zubereitet. Also ran an den Kürbis...

Rezept: Herbstliche Kürbissuppe

Zutaten (ergibt etwa vier Teller):

1 kleiner Hokkaido-Kürbis

1 Zwiebel

½ Knoblauchzehe

600 ml Gemüsebrühe

150 ml Cremefine (Kochsahne)

1 schmale Stange Lauch

Salz, Pfeffer, Muskat

Kürbiskerne (2-3 EL)

Kürbiskernöl (1 EL)

Zubereitung

Den Kürbis waschen und die Kerne entfernen. Grob in Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und ebenso grob würfeln. Knoblauch schälen und klein schneiden. Kürbis, Zwiebel und Knoblauch in der Brühe etwa 15 Minuten weich kochen. Cremefine hinzufügen und das Ganze nochmals aufkochen. Anschließend mit dem Pürierstab fein pürieren.

Die Lauchstange putzen und in feine Ringe schneiden. Zur Suppe hinzufügen und noch einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kürbiskerne ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten. Suppe in Teller füllen, mit Kürbiskernen anrichten und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

Guten Appetit!

Unsere Weinempfehlung für dich: Chablis Senteur Matinale

 

Bild: Adobe #536829035

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder