Finde deinen Lieblingswein
Spare 10% mit dem Code store10 bei Selbstabholung im Laden
Weine aus Deutschland-Frankreich-Italien
Spare 10% auf deine Olivenöl Bestellung mit dem Code olive10

Anita Pankratz - 28 / Mar / 2022

Zanderfilet mit Bärlauchrisotto

Zanderfilet mit Bärlauchrisotto

Ein schmackhaftes Bärlauchrisotto zu einem leckeren Zanderfilet. Ein köstliches Essen - nicht nur zu Ostern. Probiere es aus!

Auf der Haut gebratenes Zanderfilet mit Bärlauchrisotto

Zutaten (für 6 Personen):

Bärlauchrisotto:
300 g Risotto-Reis
1 EL Butter
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Lorbeerblatt
600 ml Fischfond
300 ml Weißwein

Bärlauchbutter:
1 daumendicker Bund Bärlauch
100 g Butter flüssig
Salz
Zitrone


Zanderfilet:
800 g Zanderfilet mit Haut
Salz
Pfeffer
Zitrone
Öl und Butter zum Braten
1 Thymianzweig
1 angedrückte Knoblauchzehe

20 Kirschtomaten
Thymian
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl
Backpapier

Zum Fertigstellen:
2 EL geriebener Parmesan
100 ml geschlagene Sahne

Zubereitung

Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Fischfond und Weißwein zusammen aufkochen.

Vom Bärlauch 6-8 Blätter in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Den restlichen Bärlauch mit der flüssigen Butter, einer Prise Salz und etwas Zitronensaft im Mixer fein zerkleinern. Die feingeschnittenen Schalotten in Butter anschwitzen, Reis zugeben, kurz mitschwitzen und mit der kochenden Fischbrühe und Weißwein ablöschen. Angedrückte Knoblauchzehe und Lorbeerblatt zugeben. Aufkochen. Den Reis zugedeckt im Backofen bei 200° 8 Minuten garen. Reis auf eine Servierplatte oder ein Backblech gießen und auskühlen lassen. Der Reis nimmt die restliche Flüssigkeit auf und zieht durch. Den Topf beiseitestellen.

Kirschtomaten mit dem Strunk auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer sowie abgezupften Thymianblättchen würzen. Zusammen mit dem Reis im Backofen (oberer Einschub) grillen. Backblech aus dem Ofen nehmen und beiseitestellen.

Öl-Buttermischung in Pfanne erhitzen. Zanderfilet portionieren, mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen (nach der 3-S-Methode Säubern, Säuern, Salzen) und in die heiße Öl-Buttermischung auf der Fleischseite einlegen. Nach etwa 2 Minuten auf die Hautseite wenden. In ca. 6 Minuten bei leicht reduzierter Hitze auf der Haut knusprig und gar braten.

Den Risotto zurück in den Topf geben und aufsetzen. Eventuell etwas Fischfond angießen. Aufkochen und mit einem Gummispatel die Bärlauchbutter und den geriebenen Käse untermontieren. Zum Schluss die Sahne und kleingeschnittenen Bärlauchblätter unterheben. Der Risotto ist jetzt schön cremig und bildet beim Anrichten ein kleines „Füßchen“. Das Korn hat noch einen leichten Biss.

Auf dem Risotto die Zanderfilets mit der Haut nach oben anrichten und die Kirschtomaten dazulegen.

Unsere Weinempfehlung:

Ein kräftiger Weißburgunder oder ein Chardonnay ergänzen diese vollmundige Fischspezialität.  

 

Bild: Adobe #446331105

Schreibe einen Kommentar

What are your experiences? Read or write a review here.

*Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Pflichtfelder